A blue background image

Case StudyBlog und Shopping: Wir bringen Highsnobiety aufs Smartphone

Highsnobiety ist das führende Online- und Printmagazin, das über die aktuellsten und neuesten Trends in den Bereichen Mode, Musik, Kunst, Kultur, Lifestyle und Technologie berichtet. 

Als Entwicklungspartner haben wir für ihre neue App die Systemarchitektur und Technologie erarbeitet, bestehende Infrastruktur integriert und das React Native Development durchgeführt. Eine besondere Funktion ist das Story-Feature, das ähnlich wie bei Instagram und Snapchat funktioniert.

  • E-Commerce
  • App
  • Consulting
  • Development
Kunde: Highsnobiety/ Titel Media GmbH
Technologien: React Native, TypeScript, Commercetools, Aigolia, Apollo GraphQL, Detox
Plattform: iOS
Die Highsnobiety App

Über den Kunden

Highsnobiety, eine globale Mode- und Lifestyle-Medienmarke, wurde 2005 von David Fischer gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Berlin und unterhält Büros in Amsterdam, London, Mailand, New York, Los Angeles und Sydney, in denen insgesamt rund 200 Mitarbeiter beschäftigt sind. Highsnobiety verfolgt einen Digital-First-Publishing-Ansatz mit einer Multichannel-Präsenz. Das gedruckte Magazin erschien erstmals 2010 mit vierteljährlichen Ausgaben auf der ganzen Welt.

Highsnobiety richtet sich an eine neue Generation junger und einflussreicher globaler Konsumenten und hat es sich zur Aufgabe gemacht, "das Beste, was die Kultur zu bieten hat, zu entdecken und zu fördern, eine Community durch eine gemeinsame Wertschätzung dieser Geschichten zu verbinden und einer Gemeinschaft aufstrebender Kreativer eine Plattform zu bieten."

Unsere Leistung

Als Entwicklungspartner haben wir für ihre neue App die Systemarchitektur und Technologie erarbeitet, bestehende Infrastruktur integriert und das React Native Development durchgeführt. Eine besondere Funktion ist das Story-Feature, das ähnlich wie bei Instagram und Snapchat funktioniert.

Haben Sie Fragen? Ich helfe gern weiter.

Ich möchte gern mehr über Sie und Ihr Vorhaben erfahren. Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.
Dennis Kluge
CEO & Principal Consultant

Weitere Projekte

An image mask
Logo Highsnobiety

Highsnobiety ist das führende Online- und Printmagazin, das über die aktuellsten und neuesten Trends in den Bereichen Mode, Musik, Kunst, Kultur, Lifestyle und Technologie berichtet. 

Als Entwicklungspartner haben wir für ihre neue App die Systemarchitektur und Technologie erarbeitet, bestehende Infrastruktur integriert und das React Native Development durchgeführt. Eine besondere Funktion ist das Story-Feature, das ähnlich wie bei Instagram und Snapchat funktioniert.

Screenshot Strenger website An image mask
Logo Strenger

Strenger realisiert seit 40 Jahren Bauprojekte und bietet alle Services rund ums Wohnen, Gebäudemanagement und Maklerleistungen an. 

Zusammen mit MetaDesign haben wir den Website-Auftritt entwickelt und maßgeblich dafür gesorgt, dass die Seite automatisch mit Informationen aus CMS- und CRM-Systemen gefüllt wird und nicht händisch gepflegt werden muss. Dank serverseitigem Rendering und statischer Site-Generierung laden die Seiten extrem schnell.

An image mask

heycater! ist die führende Catering-Plattform im deutschsprachigen Raum und hilft Unternehmen dabei, den perfekten Caterer für ihr Event zu finden. Auf der Plattform geben die Kund:innen ihre Wünsche und Daten zum geplanten Catering an und heycater! erstellt in kürzester Zeit passende Angebote von zertifizierten Caterern. 

prepend unterstützt heycater! bei der Weiterentwicklung und Optimierung ihrer Plattform im Bereich Development und UX/UI-Design.

An image mask

Bei der Content-Commerce-Plattform yoself.de dreht sich alles um Self-Care, Gesundheit, Ernährung und Beauty. Zum einen gibt es informative Artikel über diese Themen, aber genauso Produkte im integrierten Online-Shop. 

Wir haben die Systemarchitektur sowie UI/UX erarbeitet, das Design entwickelt und die Plattform schließlich online gebracht. Dafür haben wir unter anderem die Technologien Next.js, React.js, DatoCMS und Shopify genutzt.

Screenshots aposphäre campus An image mask
Logo Aposphäre

Die aposphäre schult Apotheken-Personal vor Ort zur Anwendung von pharmazeutischen Produkten. 

Damit die Fachkräfte ihr Wissen auffrischen und vertiefen können, haben wir unter anderem mit den Technologien Ionic und Capacitor.js eine Schulungs-App entwickelt. Die Apotheken-Fachkräfte schließen hier Lektionen ab und sammeln so über ein Gamification-System Bonuspunkte für Rabattangebote.

Screenshot Infineon Expert Booking An image mask
Logo Infineon

Der bekannte Chiphersteller hat uns in Corona-Zeiten damit beauftragt, eine virtuelle Alternative zur Messe zu entwickeln. 

Dazu haben wir mittels React eine ansprechende Online-Plattform entwickelt, auf der Termine weltweit bei Expert*innen gebucht werden können. Für die Verwaltung dieser Termine haben wir mit PHP Laravel ein passendes System erstellt. Zum Einsatz kamen zudem die Technologien Livewire für dynamische Benutzeroberflächen und Tailwind.css, um den Code kompakt zu halten.

Screenshot of Aposphäre CRM An image mask
Logo Aposphäre

Die Aposphäre gehört zu einem weltweit führenden Anbieter von Analysen, Technologielösungen und klinischen Forschungsdiensten für die Biowissenschaftsbranche. 

Das Unternehmen schult Apotheken-Mitarbeiter*innen in neuen pharmazeutischen Produkten rund 45.000 Kursen pro Jahr. Wir haben für dieses Unternehmen ein CRM entwickelt, das mit intelligenter Routenplanung dabei hilft, den Überblick zu behalten und die Kundenbetreuung zu verbessern.

Screenshot Opex Application An image mask
Logo s+ business solutions

Für die Unternehmensberater von s+ business solutions haben wir die Software opex+ entwickelt. 

Mit dieser können Wertsteigerungsprogramme strukturiert, konsequent und eigenständig durchgeführt werden können - auch ohne externe Begleitung. Die Komplettlösung ermöglicht die Durchführung von digitalen Workshops und macht Projektmanagement kinderleicht. Die bis dato von der Firma verwendeten Excel-Files haben wir durch moderne und nutzerfreundliche Lösungen ersetzt.

An image mask

Jobsuche neu gedacht. Mit omnium geht Bewerben ganz ohne Lebenslauf und Anschreiben. Mit nur fünf Angaben in der omnium App oder der Webplattform finden Jobsuchende passende Jobangebote ganz nach ihren Vorstellungen. Und mit nur einem Klick kann gleich ein Interview-Termin vereinbart werden. Wir haben die Entwicklung der App und Webplattform sowie die Weiterentwicklung des Interface Designs und der User Experience übernommen.