prepend/social media feed

"Ein digitales Projekt fängt erst richtig an, wenn's fertig ist"

A blue background image

"Ein digitales Projekt fängt erst richtig an, wenn's fertig ist"

Diese Aussage unseres Geschäftsführers mag auf den ersten Blick paradox klingen. Doch sie bringt auf den Punkt, was immer noch zu viele Firmen übersehen: Ein digitales Produkt ist nicht einmal fertig programmiert und abgeschlossen, sondern muss stets gepflegt und weiterentwickelt werden. ☝️

Deshalb müssen nach der Live-Schaltung Entwicker*innen für das Projekt abgestellt werden, um neue Services zu integrieren oder kleinere Bugs schnell auszumerzen. 🪛🔧

Digitale Produkte sind ein wenig so wie Maschinen: Wenn sie nicht regelmäßig gewartet und verbessert werden, leidet die Perfomance, im schlimmsten Fall droht Stillstand. 🛑

Es fängt also erst richtig an, wenn's fertig ist. 👌

zum LinkedIn Beitrag